Artikel mit dem Tag "Hummel"



2018 · 22. Dezember 2018
Als er endlich im Königreich an der südlichen Mauer angekommen war, hatten schon unzählige Freier vergeblich versucht, der Prinzessin ein Lächeln zu entlocken. Aber weder lustige Grimassen, drollige Kapriolen oder dressierte Ameisen hatten sie aufheitern können. Als nun Prunavius vor die Königin trat und sich höflich vorstellte, war diese schon so verzweifelt, dass sie auf seinen niedrigen Rang als letztgeborener Sohn nicht schaute und ihn anwies, seine Kunst zu versuchen. Kaum hatte der...
2018 · 15. Dezember 2018
Daraufhin verschwand der Alte in einem tiefen, hinter Blättern verborgenen Gang und kam bald darauf mit einem Beutel aus feinster Spinnenseide zurück. Darin war ein Instrument verwahrt, eine silberne Harfe, deren Saiten er nun leise erklingen ließ. Die glockenklaren Töne rührten den Hummelprinzen bis tief in sein Herz. Er wiegte sich sachte zu den immer fröhlicheren Klängen und es fehlte nicht viel, da hätte er zu tanzen begonnen, so leicht und beschwingt fühlte er sich auf einmal....
2018 · 08. Dezember 2018
Das landete mit ihm im Efeu an der hohen Mauer und setzte ihn vorsichtig auf einem der gelappten Blätter ab. Als der Hummelprinz seine fünf Sinne wieder beieinander hatte, sah er, dass er seine Rettung einem großen, alten Hirschkäfer verdankte, dem das linke Hinterbein fehlte. „Das ist ein ganz schöner Kraftaufwand für mich“, brummte der verdrossen. Der Prinz bedankte sich, immer noch zitternd, höflich bei seinem unwilligen Lebensretter. „Wer bist du?“, fragte er vorsichtig....